BEDIENUNGSANLEITUNG

To ensure your SUB functions perfectly for many years to come, please follow these recommendations. Before you start wearing your SUB for the first time (or if it has stopped), you will need to wind it manually.

ALLGEMEINE EMPFEHLUNGEN


Magnetfelder Vermeiden Sie es, Ihre Uhr in der Nähe von Magnetfeldern zu platzieren. Diese können durch Computerfestplatten, medizinische Geräte, Lautsprecher, Fernseher und Kühlschranktüren entstehen. Mobiltelefone, Tablets und Laptops aber auch Magnetverschlüsse von Geldbörsen können ebenfalls Magnetfelder erzeugen.


Salzwasser Spülen Sie Ihre Uhr nach dem Schwimmen im Meer immer mit Süßwasser ab.


Shocks Vermeiden Sie es, Ihre Uhr starken Stössen und Erschütterungen auszusetzen.


Schraubkrone Always make sure you have screwed the crown down fully to prevent any moisture from getting into your watch.


Standard crown Stellen Sie sicher, dass die Krone immer fest angedrückt ist, um das Eindringen von Feuchtigkeit zu vermeiden.


Temperaturen Avoid exposing your watch to extreme temperatures (above 60°C/140°F and below 0°C/32°F) and to sudden temperature variations.


Water resistance Wir können nicht garantieren, dass Ihre Uhr ihre ursprüngliche Wasserdichtigkeit mit der Zeit beibehält. Dichtungen können durch Abnutzung oder durch versehentliche Stösse gegen die Krone beeinträchtigt werden. Wie im Servicehandbuch empfohlen, sollten die Dichtungen einmal im Jahr von einem autorisierten DOXA-Servicezentrum geprüft werden.


Chronographendrücker Die Drücker nicht unter Wasser betätigen, da sonst Feuchtigkeit in Ihre Uhr eindringen könnte.


Reinigen Use a toothbrush and soapy water to clean metal bracelets and water-resistant cases. Wipe dry with a soft cloth.Cleaning Use a toothbrush and soapy water to clean metal bracelets and water-resistant cases. Wipe dry with a soft cloth.


Chemische Produkte Avoid any direct contact with solvents, detergents, perfume, cosmetics, etc. which may damage the strap, case or seals.

WICHTIG

Bei Automatikuhren das Datum nicht manuell einstellen, wenn der Stundenzeiger zwischen 22:00 Uhr und 2:00 Uhr steht. Während dieses Zeitraumes ist die automatische Datumsfunktion aktiv (die Ritzel werden neu positioniert, um den automatischen Datumswechsel durchzuführen), und ein manuelles Einstellen könnte das automatische Aufzugswerk beschädigen. Achten Sie IMMER darauf, dass im Normalbetrieb die Krone sich in Position 0 befindet und vollständig verschraubt ist, sonst ist Ihre Uhr NICHT wasserdicht. Bitte beachten Sie, dass bei unsachgemäßer Bedienung der Krone die Garantie erlischt. Wenn sich aus irgendeinem Grund die Krone nicht betätigen lässt, wenden Sie sich bitte unverzüglich an den DOXA-Kundendienst.

KUNDENSERVICE INTERNATIONAL

DOXA HQ Schweiz +41 32 344 42 72

contact@doxawatches.com

KUNDENSERVICE NORDAMERIKA

DOXA USA +1 520 369 2872

contact.usa@doxawatches.com

EUROPE INQUIRIES 

DOXA EUROPE +49 7231 93 12 20 

contact.eu@doxawatches.com